Hallenjugendtag Oerlikon (50m) – Gelungener Jahresauftakt

Am Wochenende (12./13.01.2019) fand der 37. Hallenjugendtag unter Beteiligung der STL-Gruppen "Starter", "Future" und "Elite" statt. Mit 117 neuen Bestzeiten und zum Teil erheblichen Verbesserungen konnte unser Verein richtig, richtig zufrieden sein. Die drei erfolgreichsten SchwimmerInnen waren bei den Mädchen Selina Achermann (Jahrgang 2003) und bei den Knaben Nino Grob (Jahrgang 2009) mit jeweils drei Siegen und Richard Georgiev (Jahrgang 2005) mit einem Sieg und zwei zweiten Plätzen.

Aber auch bei den Staffeln und ausserhalb vom Wasser präsentierte sich das Swim Team Lucerne als geschlossene homogene Einheit, wo jede(r) für seinen Mannschaftskameraden da war und ihn zu Bestleistungen anfeuerte. Die Kinder bzw. Jungendlichen hatten viel Spass und Plausch in Oerlikon.

Herzliche Gratulation!
Die STL-Coaches, der Technische Leiter und der STL-Vorstand 

ELITE

Für die Elite Gruppe stellte der Hallenjugendtag in Oerlikon nicht nur den ersten Wettkampf im Jahr 2019, sondern auch den ersten Wettkampf im 2 Trainingszyklus der Saison, dar. Es wurde somit voll aus dem Training heraus an den Start gegangen und der Hallenjugendtag diente traditionell als Standortbestimmung.

Viele der Schwimmer konnten die Bewerbe auf der Langen Bahn nutzen um sich erfolgreich für die Nachwuchsmeisterschaften zu qualifizieren. So steht heuer bereits schon sehr früh in der Saison ein grosser Teil des Teams für diesen Hauptwettkampf im Sommer fest.

Erfolgreichste Teilnehmer/innen waren bei den Damen Selina Achermann (3xGold/1xSilber) und bei den Herren Georgiev Richard (1xGold/2xSilber), letzterer lieferte sich ein fulminantes und knappes Rennen über die 400m Freistil, wo er schlussendlich als zweitplatzierter in neuer persönlicher Bestzeit anschlug (4:38.06/105% Verbesserung). Für Selina stand am Samstag ein ungewohnt dichtes und langes Programm an, dieses meisterte sie mit Bravour und sie konnte einen für sich tollen Trainingswettkampf abliefern.

Für die beste individuelle Leistung an diesem Wochenende sorgte Fiona Maissen. Über die 100m Brust nahm sie ihr Herz in die Hand (bereits die Durchgangszeit über 50m bedeutete Bestzeit!) und schlug schlussendlich in 1:22.56 an (alte Bestzeit 1:27.87/113% Verbesserung).

Sehr erwähnenswert sind auch noch die beiden Mixed Staffeln über die folgenden Sprintdistanzen:

  • Die 4x50m Lagen Staffel belegte Platz 2.
  • Die 8x50m Freistil Staffel erschwamm sich den 3 Gesamtrang.

Sportliche Grüsse
Richard Barth

ROOKIE / FUTURE

Für Marina Ruckli (Rookie, 2009) war dies der erste grössere Langbahnwettkampf und die ideale Gelegenheit, Erfahrung im 50m-Becken zu sammeln. Gratulation zu ihren neuen Bestzeiten!
Eine goldene Leistung zeigte Nino Grob (2009, Future). Von 4 Rennen sicherte er sich 1 Bronze- und gar 3 Goldmedaillen. Besonders erwähnenswert ist hier Ninos Siegeswille, welcher ihm über 100m Rücken einen Negativ-Split bescherte, um den 1-Sekunden-Rückstand nach 50m aufzuholen. Gut gemacht ihr beiden Haifische!!

Sportliche Grüsse
Corinne Meier

Resultatübersicht

Copyright © 2018 Swim Team Lucerne
Website by groovedan.com