Holiday Trophy 2019 mit Regionalem Mehrkampf-Cup

Am Samstag, 22. Juni 2019 fand bei angenehmen frühlingshaften Temperaturen die 16. Holiday-Trophy in Langenthal statt.

Nachdem die Zelte von fleissigen Eltern aufgebaut worden waren, versammelten sich 31 Schwimmerinnen und Schwimmer der Gruppen Starters, Rookies, Future und Hunters pünktlich um 9:15 Uhr zu einem Gruppenfoto. Anschliessend bat der «Coach» Axel Mitbauer alle zur Aufwärm- und Gymnastikeinheit auf der Badiwiese.

Dann ging’s los. Der STL erschwamm sich insgesamt 12 Podestplätze in nur zwei Wertungskategorien (Jg. 2005 und jünger sowie Jg. 2004 und älter). Bei den 14-Jährigen und jüngeren Schwimmerinnen und Schwimmern sicherten sich Felice de Groot (Jg. 05) über 50 m Rücken, Péter Kopácsi (Jg. 06) über 50 m Freistil und 100 m Freistil sowie Joaquin Schulz (Jg. 06) über 50 m Rücken die Silbermedaille. Bronze gab es zudem für Péter Kopácsi über 50 m Delphin und 100 m Delphin. Bei den 15-Jährigen und Älteren holte sich Seraina Ming (Jg. 04) über 100 m Rücken die Bronzemedaille.

Im Rahmen der Veranstaltung fand für die 11- und 12-Jährigen der dritte Teil des Regionalen Mehrkampf-Cups statt, bei dem die Resultate aus 50 m Delphin, 50 m Brust, 100 m Rücken und 200m Lagen gewertet wurden. Dabei gewann Eric Köhler bei den 12-Jährigen die Bronzemedaille.

Bei den Einzelstrecken der Mehrkampfwertung erschwammen die beiden Mädchen Alisa Maas bei den 11-jährigen Mädchen über 50 m Delphin den dritten Platz und Linn Grob bei den 12-jährigen Mädchen über 50m Brust den zweiten Platz.

Für ein Highlight der Veranstaltung sorgte Nino Grob. Der Zehnjährige unterbot über 400 m Freistil mit einer Zeit von 5:20.33 die Limite der Zwölfjährigen für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Der Wettkampftag wurde mit den beliebten Mixed-Staffelwettbewerben abgerundet. Über 4 x 50 m Freistil reichte es leider keinem der vier STL-Staffelteams zu einer Medaille.

Für die älteren und erfahrenen Schwimmerinnen und Schwimmer aus den Leistungsgruppen galt dieser Wettkampf als Standortbestimmung, und die jüngeren Kinder unter den Trainerinnen Corinne Meier und Astrid Moser konnten wichtige Erfahrungen auf der 50 m Bahn sammeln. 

Mit den RZW Meisterschaften am Campus Sursee vom 05. bis 07. Juli 2019 folgt für viele der nächste wichtige Wettkampf und zugleich die letzte Möglichkeit, sich für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft in Basel zu qualifizieren.

Geschrieben von Claudia Köhler

Copyright © 2018 Swim Team Lucerne
Website by groovedan.com